Aktuelles im November

Den ganzen Oktober über lief unsere Slipanlage auf Hochtouren. Inzwischen stehen die meisten Boote im Winterlager, wobei es in diesem Jahr auch etliche Eigner vorziehen, ihr Schiff im Wasser zu lassen. Irgendwie war die Saison wieder viel zu kurz. Am Freitag, 1. November, treffen wir uns um 20 Uhr zur Monatsversammlung.

Zur Nikolausfeier am Freitag, 6. Dezember, 20 Uhr, haben sich Gerda und Bernhard von der "La Estrella" angesagt. Sie werden uns von ihrem spannenden Atlantik-Törn berichten. Der Titel ihres Vortrags: Mit 31 Fuß von Hooksiel zu den Kanarischen Inseln und auf die Azoren.

Aktuelles im Oktober

Mit einer zünftigen Vereinsfahrt auf der Jade haben wir die Saison beendet. Auch in diesem Jahr bot sich die Begleitung des Wilhelmshaven Sailing-Cup an. Aus der Perspektive unserer Sportboote boten die knapp 20 Großsegler ein beeindruckendes Bild. Kuchen- und Salatbüfett bildeten nach dem Törn die kulinarischen Höhepunkte unseres Abschlussfestes. Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren, Helfern und Spendern von Speisen und Getränken.

Hinter uns liegen auch die neun Wettfahrten der "HookSail", an denen insgesamt mehr als 50 Jachten teilgenommen haben. Bei der letzten Regatta der Saison, der Südstrandregatta in Wilhelmshaven, war der WSV mit acht Booten gut vertreten.

In diesem Monat gehen unsere Schiffe ins Winterlager. Ab dem 5. Oktober wird jeden Sonnabend geslippt sowie in der Woche nach Absprache mit dem Hafenmeister; es sollten aber mindestens drei Boote sein.

Am Freitag, 4. Oktober, starten wir wieder mit unseren Monatsversammlungen, Beginn 20 Uhr.

Aktuelles im September

Die Saison geht mit Riesenschritten dem Ende zu, der langersehnte Urlaubstörn liegt bereits im Kielwasser und am 4. September erfolgt der letzte Start zur HookSail 2019 (Schleuse um 18 Uhr, nähere Infos bei Regattawart Hendrik Busemann).

Die Saison beenden wir am Sonnabend, 28. September, mit dem traditionellen Absegeln. Da an diesem Tag auf der Jade auch wieder der Wilhelmshaven-Cup der Großsegler mit Regatta für Sportboote stattfindet, werden wir uns dort voraussichtlich wieder einbinden. Zur Steuermannsbesprechung treffen wir uns am Freitag, 27. September, um 21 Uhr im Vereinsheim.

Im Regattakalender des Jade-Reviers steht in diesem Monat noch die Südstrand-Regatta von WSC und MSW. Wer in diesem Monat eine Passage durch die Seeschleuse in Wilhelmshaven plant, sollte sich vorher genau informieren, denn aufgrund bautechnischer Probleme ist für einen zeitliche begrenzten Zeitraum eine Vollsperrung nicht ausgeschlossen.

Am Freitag, 4. Oktober, 20 Uhr, beginnen wir wieder mit unseren Monatsversammlungen.

Aktuelles im August

Der Juli hat sich für den Wassersport nicht gerade von seiner schönsten Seite gezeigt. An der Nordseeküste herrschte doch eher durchwachsenes Wetter vor.

Die zwölf Mädchen und Jungen, die am 13. Juli an unserer Ferienaktion teilgenommen haben, störte das nicht. Trotz anfänglichen Nieselregens waren sie mit Spaß bei der Sache. Matthias, Claudia und Monique vermittelten ihnen erste Erfahrungen im Umgang mit dem Opti. Die Aktion war wieder eine schöne Werbung für das Segeln im WSV Hooksiel.

Zu Beginn der Sommerferien hatten wir einmal mehr die Jugendgruppe des Vereins "Luv up" Jemgum zu Gast, die bei uns eine Segelfreizeit veranstaltete.

Im August kommt hoffentlich der Sommer zurück und damit die Chance auf noch ein paar schöne Törns. Im WSV-Kalender stehen in diesem Monat lediglich zwei Hooksail-Termine, am Mittwoch, 7. August, und am Mittwoch, 21. August. Geschleust wird wie immer um 18 Uhr. Nähere Informationen beim Regattawart. Das letzte Mittwochssegeln des Jahres findet am 4. September statt.

Der Wangerooger Yacht-Club lädt am 17. August zu seiner Regatta "Rund Wangeroog" ein.

Aktuelles im Juni

Inzwischen haben wir die Wassersportsaison auch offiziell eröffnet. Zum traditionellen Ansegeln sind wir mit zahlreichen Booten auf Regattakurs gegangen. Vielen Dank allen Helfern. Nun hoffen wir auf einen schönen Sommer auf dem Wasser.

Bevor es "Leinen los" zum großen Urlaubstörn heißt, sind die Segelsportler noch einmal gefordert. Unser befreundeter Nachbarverein, die Segelkameradschaft Horumersiel, richtet am Sonnabend, 22. Juni, zum 50. Mal die Horum-Regatta aus. Dieses Jubiläum sollten wir mit einer starken Besetzung würdigen.

Trainingsmöglichkeiten bietet die "HookSail" am Mittwoch, 12. Juni. Das nächste Mittwochssegeln findet dann am 26. Juni statt. Geschleust wird wie immer um 18 Uhr. Nähere Informationen gibt es beim Regattawart.

Mit den Monatsversammlungen legen wir jetzt eine Sommerpause ein, stattdessen treffen wir uns zum Grillen & Klönen, zum ersten Mal am Freitag, 7. Juni, 20 Uhr.

Aktuelles im Mai

Die Instandsetzungsarbeiten an unserer Slipanlage sind abgeschlossen. Die Winde ist generalüberholt, außerdem waren Taucher noch einmal unten und haben Schäden an der Schienenkonstruktion behoben. Inzwischen hat die Anlage ihre Bewährungsprobe bestanden und den größten Teil unserer Flotte sicher ins angestammte Element befördert.

Der Startschuss in die neue Wassersportsaison fällt bereits am 8. Mai mit dem Beginn der Mittwochsregatta "HookSail". Bis zum 4. September stehen insgesamt neun Termine im Kalender. Geschleust wird jeweils um 18 Uhr. Wer mitmachen möchte, aber noch nie dabei war, melde sich bei unserem Regattawart Hendrik Busemann.

Der Wilhelmshavener Segel-Club lädt am Sonnabend, 18. Mai, zu einer Jubiläumsregatta ein. Der Verein feiert sein 111-jähriges Bestehen und versucht aus diesem Anlass, 111 Segeljachten an den Start zu bekommen. Wir sollten ihm dabei helfen. Nähere Infos bei unserem Regattawart.

Unser traditionelles Ansegeln findet am Sonnabend, 25. Mai, statt. Geplant ist eine kleine Regatta, im Programm stehen außerdem ein gemeinsames Frühstück im Vereinsheim, Kaffeetafel und Grillfest mit Siegerehrung. Vorher, am Freitag, 24. Mai, wollen wir ab 10 Uhr bzw. 14 Uhr zusammen das Vereinsgelände aufräumen. Nach getaner Arbeit gibt es Erbsensuppe und um 21 Uhr folgt dann die Steuermannsbesprechung für die Vereinsregatta.

Zur Mai-Versammlung treffen wir uns am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr im Vereinsheim.

Aktuelles im März

Die neue Fluchttreppe soll noch in diesem Monat fertiggestellt werden. Beim Umbau eines der oberen Fenster zu einer Tür ist das Vereinsheim ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Überall hat sich Staub niedergelassen, den wir so schnell leider nicht beseitigt kriegen. Deshalb fällt die Monatsversammlung am Freitag, 1. März, aus. Den geplanten Besuch der Wasserschutzpolizei müssen wir verschieben. Angefragt haben wir den 3. Mai, da der 5. April für die Beamten bereits anderweitig belegt ist.

Auch wenn das Wetter im Februar teilweise schon recht frühlingshaft war, hat der Grünkohl noch Saison. Den wollen wir uns am Sonnabend, 2. März, im Restaurant "Muschel" schmecken lassen. Für Appetit soll bei einer zünftigen Boßeltour gesorgt werden. Wir treffen uns um 14 Uhr am Vereinsheim.

Am 30. März haben wir bereits den ersten Sliptermin. Bis dahin soll unsere Winde, die wir in die Inspektion gegeben haben, wieder zurück sein. Es wird auch eine Neuerung eingebaut: Sie läuft zukünftig langsamer an. Was noch aussteht, ist die Begutachtung der Schienen im Unterwasserbereich.

Die nächste Monatsversammlung findet am Freitag, 5. April, 20 Uhr, im Vereinsheim statt. Unter anderem sollen der Arbeitsdienst und das Slippen besprochen werden.

Aktuelles im Februar

Die Jahreshauptversammlung am 11. Januar ist gut verlaufen. Mit 135 Teilnehmern war sie sehr gut besucht. Einstimmig wurde eine leichte Anhebung des Mitgliedsbeitrags beschlossen. Dem Vorschlag des Vorstands, wie zukünftig bei der Abrechnung des Stromverbrauchs der Bootseeigner zu verfahren ist, wurde zugestimmt. Der Versammlung mitgeteilt wurde, dass unser Vereinsheim jetzt einen Notausgang bekommen soll. In eines der Gaubenfenster an der Westseite des Gebäudes wird eine Fluchttür eingebaut, von dort führt eine Stahltreppe hinunter. Ein weiteres größeres Vorhaben ist die Sanierung der Winde. Den WSV-Fahrtenpreis 2018 teilen sich zwei Skipper: Manfred Meisloh (rund Ostsee) und Hannes Günther (einhand von Irland nach Hooksiel). Herta und Reinhold Frerichs wurden für 50-jährige Mitgliedschaft im WSV mit einer goldenen Nadel geehrt. Darüber hinaus erhielten zwölf Mitglieder die silberne Nadel, weil sie dem Verein seit 25 Jahren angehören.

Die nächste Monatsversammlung findet am Freitag, 1. März, 20 Uhr, im Vereinsheim statt. Dazu haben wir wieder die Wasserschutzpolizei eingeladen. Außerdem wollen wir den Arbeitsdienst besprechen.

Am Sonnabend, 2. März, treffen wir uns um 14 Uhr am Vereinsheim zum Boßeln, anschließend essen wir in der „Muschel“ Grünkohl. Anmeldungen bei Klaus Wagner, Tel. 04425/1239, E-Mail: b.k.wagner@ewetl.net.

Aktuelles im Januar

Mit der Jahreshauptversammlung starten wir in das neue Vereinsjahr. Termin ist Freitag, der 11. Januar, 20 Uhr, an den Hooksieler Skiterrassen. Der Vorstand bittet um rege Beteiligung, denn nur, wenn mehr als ein Drittel aller stimmberechtigten Mitglieder teilnimmt, können Beschlüsse gefasst werden. Die schriftliche Einladung mit der Tagesordnung dürfte inzwischen allen zugegangen sein. Vor der Versammlung besteht wieder die Möglichkeit, etwas zu essen. Das Skiterrassen-Team bereitet eine kleine Speisekarte vor.

Hier noch ein kurzer Rückblick auf die Nikolausfeier am 7. Dezember: Wir hatten wieder ein volles Haus. Herzlichen Dank an die Organisatoren und vor allem an Axel Hahn für den tollen Vortrag über seinen Segeltörn nach Spitzbergen.